Chlorgasalarm in Tirol!

(27.02.2014) Chlorgasalarm in Tirol! Gestern ist in einem Hotel in Kirchberg Chlorgas ausgetreten. Der Hausmeister hat im Schwimmbad versehentlich das Flockungsmittel mit der Säure vermischt. Es kommt zu einer starken Reaktion und eine Chlorgaswolke wird freigesetzt. Der Hausmeister kann noch rechtzeitig Alarm schlagen, das Hotel wird evakuiert. Die Feuerwehr hat dann ein Bindemittel versprüht, das Hotel ist gelüftet worden und mittlerweile wieder bewohnbar. Insgesamt 10 Menschen sind aber leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden.

Andreas Moser von der Tiroler Krone:
“Offenbar ist laut Polizei eine Person vor dem Hotel zusammen gebrochen. Bei anderen Personen sind die Verletzungen nicht so schlimm. Sie haben Augenreizungen und Husten gehabt. Bei diesen Personen ist die Einlieferung ins Krankenhaus eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen.“

Die ganze Story liest du auch in der heutigen Tiroler Krone.

Pandemie-Ende 2022?

Moderna-Chef rechnet damit

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö