Säure-Austritt in OÖ: über 40 Verletzte

Bei einem Chlorgas-Austritt bei der Firma Agrana in Aschach an der Donau in Oberösterreich sind über 40 Mitarbeiter verletzt worden. Mindestens sechs Menschen wurden schwer verletzt und mussten mit Hubschraubern in die umliegenden Spitäler geflogen werden. Offenbar ist es auch zu einer Explosion gekommen.

Heide Klopf von der Polizei:
"Das Gas dürfte beim Abpumpen ausgetreten sein. Für die Bevölkerung besteht keine Gefahr. Das Firmengelände wurde evakuiert. Die Feuerwehr ist mit einem Spezialfahrzeug vor Ort für die weitere Aufarbeitung."

Im Bezirk Eferding hat das einen Groseinsatz ausgelöst, sagt Birgit Gitterle vom Roten Kreuz:
"Wir waren mit 20 Fahrzeugen und rund 80 Rettungssanitätern im Einsatz. Dazu kamen acht Ärzte und drei Hubschrauber." Die genaue Ursache des Unglücks ist noch unklar.

Special Guest bei Kündigung

Diese Story geht viral

Auf einmal waren es 3!

Affen im Haus des Meeres

Keller: Tote Mutter versteckt

Sohn wollte Pension

Zwei Tage durch Wildnis

Mit gebrochenem Bein

Nick Carter will Kontaktverbot

für seinen Bruder Aaron!

Fist Bump mit Ex-Präsidenten

Greta trifft Obama

Mordprozess: Urteil Sophia

Tramperin ermordet

Österreichs schärfste Radarfalle

BH stöhnt: 1000 Blitze täglich