Champions League: Austria in Madrid krasser Aussenseiter

Monster-Aufgabe für die Wiener Austria. Am 4. Spieltag der UEFA Champions League steht den Veilchen heute das wohl schwierigste Match der Gruppenphase bevor. Auswärts gegen Atletico Madrid. Schon ein Unentschieden wäre für Experten eine Riesenüberraschung. Die Spanier sind eine Klasse für sich und haben alle drei bisherigen Champions League Spiele gewonnen. Zuletzt hat man ja in Wien die Austria mit 3:0 geschlagen. Selbst Austria-Legende Toni Polster kommt ins Schwärmen:

„Diese Mannschaft ist Weltklasse. Vor allem schaffen sie es immer wieder großartige Tor-Jäger zu verpflichten und sehr teuer weiterzuverkaufen. Man denke nur an Fernando Torres oder Radamel Falcao. Jetzt haben sie mit Costa erneut einen hochkarätigen Knipser.“

Geht die Austria in Madrid baden oder schaffen die Veilchen die Sensation?

Diskutier mit in unserer kronehit.at News-Update Gruppe auf Facebook

site by wunderweiss, v1.50