Clowns planen Säuberung: Fake?

(21.10.2016) Planen die Horror-Clowns wirklich eine Säuberung? Ein Facebook-Posting sorgt derzeit für Angst und Schrecken. Zu sehen ist ein gruseliger Clown auf dem Parkplatz eines Fast Food-Restaurants. Daneben ist die Warnung zu lesen, dass Horror-Clowns eine Säuberung in der Nacht vor Halloween planen. Man soll daher im Haus bleiben und alles verriegeln. Szenen, die an den Hollywood-Streifen "The Purge" erinnern.

Alles Fake, sagen Experten. Die User spielen gerne mit Ängsten und nutzen jeden Trend eiskalt aus, so Social-Media-Expertin Sabrina Hannemann:
“Das Clown-Thema ist derzeit das bestimmende. Soziale Netzwerke eignen sich leider perfekt, um jeden Blödsinn in Umlauf zu bringen. Da braucht man sich aber wirklich keine Sorgen machen, das ist ein klassisches Fake-Posting.“

Koalababy verlässt Beutel

Neuigkeiten aus Schönbrunn

WHO empfiehlt Maske auch daheim

Seriously?

Fernbusreisen wieder möglich

Flixbus nimmt Fahrplan wieder auf

Schlierenzauer mit Corona infiziert

Appell an Bevölkerung

Aus Fucking wird Fugging

So schnell geht's

Touristin von Hai attackiert

Haie im Roten Meer gesichtet

Todesfälle Mitte November hoch

wie seit 42 Jahren nicht mehr

Wort des Jahres 2020

Es ist der "Babyelefant"