Cluster an Wiener Schule

bereits 40 Corona-Fälle

(20.10.2020) Großer Corona-Cluster rund um eine Schule im Wiener Bezirk Hietzing! Mittlerweile gibt am Bundesinternat am Himmelhof 40 Infizierte. Dieser Fall zeigt einmal mehr, wie schnell sich das Corona-Virus verbreiten kann: Eine Lehrerin wurde positiv getestet. Sie hat sofort die Schule informiert, 90 Personen – Schüler sowie das Lehrpersonal – wurden umgehend getestet. Das Ergebnis: 34 Schüler und Lehrer haben sich ebenfalls angesteckt.

Mittlerweile hat das Virus aber noch weitere Kreise gezogen. Die Zahl der Infizierten ist bereits auf 40 geklettert, auch Angehörige sind betroffen. Laut Medienberichten findet derzeit kein Unterricht am Himmelhof statt.

Bisher wurden in Wien insgesamt 23.736 nachweislich bestätigte Corona-Virus-Infektionen registriert. Außerdem hat es zwei weitere Todesfälle aufgrund von Covid-19 gegeben. In Wien gibt es damit nun 293 Todesfälle.

(mh/APA)

OÖ: Unfall in luftiger Höhe

Zusammenstoß zweier Leichtflugzeuge

VdB kandidiert wieder

Bundespräsidentschaftswahl

Affenpocken in Österreich

Erster Fall in Wien bestätigt

NÖ: Schwerer Verkehrsunfall

Ein Toter und vier Verletzte

Förderung bei Heizungstausch

Bund zahlt mehr als die Hälfte

Buben entfachen Waldbrand

Beim Spielen

Tote bei Flugzeugabsturz

Offenbar Familie mit Kind tot

Bibi und Julian getrennt

Youtuber-Paar geht getrennte Wege