Cobra: Blendgranate explodiert

(26.03.2014) Dramatische Szenen haben sich bei einer Schulung in der Cobra-Zentrale bei Wr. Neustadt abgespielt! Ein 39-Jahre alter Ausbildner will seinen Kollegen zeigen, wie eine Blendgranate eingesetzt wird. Doch plötzlich gibt es einen lauten Krach.

Christoph Matzl von der Niederösterreich Krone:
‚Genau in dem Augenblick als der 39-Jährige die Blendgranate in die Hand genommen hat, ist sie auch schon detoniert. Jetzt stellt sich die Frage, war es menschliches Versagen, ein technischen Gebrechen oder sonst etwas. Das ist momentan Gegenstand der Ermittlungen.‘

Der Elite-Polizist musste schwer verletzt ins Spital geflogen werden, ist inzwischen aber außer Lebensgefahr. Zehn seiner Kollegen haben zudem einen Hörsturz erlitten.

Mehr zur Story liest du in der heutigen Niederösterreich Krone und auf krone.at!

Ausreisekontrollen in Salzburg

Hohe Zahlen in drei Gemeinden

U-Ausschuss gegen ÖVP

Kein Einspruch von Grünen

Insektenburger im Angebot

Klimafreundliche Alternative

Mutter fällt mit Baby in Schacht

Sie war abgelenkt am Handy!

Sex-Bakterien bedrohen Koalas

Impfkampagne wurde gestartet

Sprit: Bald 2 Euro pro Liter?

ARBÖ: "Preise steigen noch"

Überdosierte Medikamente?

Software-Panne bei E-Medikation

Drama um 11-Jährige

Seit Samstag verschwunden!