Cobra-Einsatz 'aus Liebe'

(23.09.2016) Was sich verliebte Schüler nicht alles einfallen lassen?! Eine völlig irre Geschichte hat sich eine 15-Jährige aus dem Bezirk Graz-Umgebung ausgedacht. Das Mädchen alarmiert die Polizei und erzählt, dass sie gerade von einem maskierten Mann mit einem Gewehr bedroht worden sei. Der Bewaffnete würde sich jetzt angeblich in einem Mais-Acker verstecken. Zahlreiche Polizeistreifen, der Polizeihubschrauber und eine Cobra-Einheit rücken aus.

Monika Krisper von der Steirerkrone:
“Es hat sich dann schnell herausgestellt, dass die 15-Jährige die Geschichte frei erfunden hat. Sie wollte damit nur ihrem Freund imponieren. Der Einsatz wird natürlich recht teuer und das Mädchen wird wegen Vortäuschung einer Straftat angezeigt.“

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?