Cobra-Einsatz wegen Familienstreit

(11.12.2013) Cobra-Einsatz wegen eines heftigen Familienstreits im burgenländischen Nickelsdorf! Ein 34 Jahre alter Mann droht seiner Frau gestern Nachmittag damit, sie und sich selbst umzubringen. Die Frau flüchtet sich von zu Hause in eine nahegelegene Schule, wo sich auch ihre älteste Tochter aufhält. Rund 20 Schüler und Lehrer werden von der Polizei in Sicherheit gebracht, so Gerald Koller von der Polizei:

‚Es war bekannt, dass der Mann legal über eine Schusswaffe verfügt. Aufgrund dieses Gefährdungspotentials ist dann die Cobra verständigt worden. Die Cobra hat dann den Zugriff gewagt und den Mann widerstandslos festnehmen können.‘

„Sex-Paar“ verletzt Nachbarn

Nach Beschwerde durchgedreht

Wien bleibt bei FFP2-Masken

Wo genau du sie brauchst

Frösche im Pool zu laut

Chlor-Anschlag verübt

NOE: Tempo 100 gefordert

Fürs Klima und die Sicherheit

Essstörungen nehmen zu

Graz bietet Online-Therapien

Land Kärnten gehackt

IT-Angriff auf Landesverwaltung

Homeoffice gegen teuren Sprit

Sri Lanka machts vor

Russland ist siegesgewiss

3 Monate Krieg