Cobra-Einsatz wegen Softairguns

Nachbarin löste Alarm aus

(08.04.2021) Falscher Terror- bzw. Amokalarm in Oberösterreich! Im Bezirk Linz-Land hat eine 47-Jährige vom Fenster aus beobachtet, wie ihr Nachbar in seiner Wohnung mit einem Gewehr hantiert hat. Als sich der 23-Jährige dann auch noch eine Schutzweste angezogen hat, ist Großalarm ausgelöst worden. Mehrere Polizeistreifen haben das Gebäude abgesperrt, außerdem ist eine Cobra-Einheit vor Ort gerast.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“In der Wohnung des jungen Mannes sind dann sowohl Gewehre, als auch Handfeuerwaffen und Magazine sichergestellt worden. Es hat sich dabei aber ausschließlich um Softairwaffen gehandelt, die nicht unter das Waffengesetz fallen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Herzinfarkt wegen Energy Drinks

Student aus England warnt

Angela Merkel geimpft

Mit astrazeneca

Mit über 2 Promille

LKW-Fahrer auf A6 gestoppt

Er fährt über öffnende Zugbrücke

Polizei warnt

Hornvipern in Kletterareal

Ausgesetzt und vermehrt

Frau bestellt im Sex-Shop

und muss dann zur Polizei

Regeirungs-PK: "Impfturbo" und

gleichzeitige Öffnungsschritte

Bewaffneter in Paketzentrum

Acht Tote