Cobra-Einsatz wegen Softairguns

Nachbarin löste Alarm aus

(08.04.2021) Falscher Terror- bzw. Amokalarm in Oberösterreich! Im Bezirk Linz-Land hat eine 47-Jährige vom Fenster aus beobachtet, wie ihr Nachbar in seiner Wohnung mit einem Gewehr hantiert hat. Als sich der 23-Jährige dann auch noch eine Schutzweste angezogen hat, ist Großalarm ausgelöst worden. Mehrere Polizeistreifen haben das Gebäude abgesperrt, außerdem ist eine Cobra-Einheit vor Ort gerast.

Christoph Gantner von der Oberösterreich Krone:
“In der Wohnung des jungen Mannes sind dann sowohl Gewehre, als auch Handfeuerwaffen und Magazine sichergestellt worden. Es hat sich dabei aber ausschließlich um Softairwaffen gehandelt, die nicht unter das Waffengesetz fallen.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

(mc)

Versteckte Impfpflicht?

Ende von Gratis-tests?

Twitternder Häftling offline

"Inside JA Josefstadt"

Sohn verletzt Mutter

Trotz Annäherungsverbot

Cleandanube: gegen Plastikmüll

Chemiker schwimmt in Donau

Kinderpornos verbreitet

33 Haus-Durchsuchungen

Arnautovic in Bologna

Bin hier nicht auf Urlaub

Zugsunglück in Tschechien

Drei Tote und viele Verletzte

So läuft der Schulstart

Impfen, Testen, Spülen