Codes für Grünen-Pass gestohlen!

Ermittlungen laufen

(27.10.2021) Sind jetzt demnächst wieder vermehrt Fälschungen des Grünen Passes in Umlauf?

Zahlreiche Codes, die für die Erstellung des europäischen Grünen Passes verwendet werden, sind nämlich jetzt gestohlen worden. Damit könnten jetzt Programme zur Fälschung des Nachweises in Umlauf gebracht werden.

Wie die Nachrichtenagentur ANSA berichtet, ist noch nicht bekannt wie viele Codes tatsächlich gestohlen worden sind. Ebenfalls unbekannt ist in welchem Land die Codes gestohlen worden sind. Laut einem ersten Verdacht könnte sich der Diebstahl aber in Italien ereignet haben.

Seit dem 15.Oktober muss man den Grünen Pass ja in Italien als Nachweis am Arbeitsplatz vorzeigen.

(FJ)

Schildkröten in Nicaragua

Eierlegen unter Militärschutz

Wien wieder als Vorreiter

Gastro-Öffnung erst am 20.12

Spitäler rüsten auf

Mitarbeiter mit Pfefferspray

Rückschlag für App-"Lernsieg"

OLG: Datennutzung untersagt

Entlassung über Zoom-Call

900 Mitarbeiter gefeuert

Intimbilder von 12-Jähriger

49-Jähriger bedingt verurteilt

Nehammer: Lockdown-Ende fix!

Auch Gastro soll öffnen

Corona: 77 Tote seit gestern

Höchstwert seit 11 Monaten!