Coffee-to-go: Pfandsystem in Graz

Coffee to go kaffee

(14.11.2018) Schluss mit den Einwegbecher-Müllbergen! Graz testet ab 1. Dezember auf Initiative der Grünen ein Coffee-to-go-Pfandsystem. Man bezahlt für seinen Kaffee oder Tee zum Mitnehmen 1 Euro Pfand. Den leeren Becher kann man dann in allen teilnehmenden Betrieben zurückgeben und bekommt natürlich den Euro retour.

Das Projekt soll auch auf andere steirische Bezirke ausgeweitet werden. Stichwort: Pendler! Sandra Krautwaschl von den steirischen Grünen:
“Ich fahre selbst jeden Tag mit dem Zug und sehe viele Menschen, die sich einen Kaffee mitnehmen. Also wäre es doch sinnvoll auch außerhalb der Stadt Partnerbetriebe zu finden, die die Becher zurücknehmen.“

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?

Schüsse in Deutschland: Tote

Bluttat in Baden-Württemberg

Neue Anklage im Doping-Skandal

Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer

Super-G in Kitz: Jansrud gewinnt

Matthias Mayer auf Platz 2

Regierung wird wieder angelobt

Zum zweiten Mal

Strache-Rede: Wirbel um Song

Opus prüft rechtliche Schritte

China baut Spital in 10 Tagen

Krasser Plan