Coffee-to-go: Pfandsystem in Graz

(14.11.2018) Schluss mit den Einwegbecher-Müllbergen! Graz testet ab 1. Dezember auf Initiative der Grünen ein Coffee-to-go-Pfandsystem. Man bezahlt für seinen Kaffee oder Tee zum Mitnehmen 1 Euro Pfand. Den leeren Becher kann man dann in allen teilnehmenden Betrieben zurückgeben und bekommt natürlich den Euro retour.

Das Projekt soll auch auf andere steirische Bezirke ausgeweitet werden. Stichwort: Pendler! Sandra Krautwaschl von den steirischen Grünen:
“Ich fahre selbst jeden Tag mit dem Zug und sehe viele Menschen, die sich einen Kaffee mitnehmen. Also wäre es doch sinnvoll auch außerhalb der Stadt Partnerbetriebe zu finden, die die Becher zurücknehmen.“

Sexuelle Belästigung

Neue Vorwürfe gegen Fellner

Reparaturbonus ab 2022

Reparieren statt Wegwerfen

Pink bricht Rekord!

Sie erhält den Icon Award

Doppelmord in Salzburg

Nächste Beziehungstat

Frau täuscht Tod vor

Wird von Pudel verraten

Trampolin auf Gleis

gefährliche Situation

Gebrauchte Tests verwendet!

Täter verhaftet

Mädchen (13) schwer verprügelt

Familienstreit wegen Trennung?