Coldplay: keine Welttournee!

Verzicht wegen Klimakrise

(21.11.2019) Schock für alle Coldplay-Fans! Noch bevor das neue und achte Album „Everyday Life“ der britischen Band Coldplay diesen Freitag erscheint, kommt schon der erste Dämpfer. Denn Chris Martin (Frontsänger) und seine Bandkollegen werden vorerst nicht auf Tour gehen.

Ausschlaggebend für den Verzicht auf eine Welttournee sind die negativen Auswirkungen auf die Umwelt und das Klima. Aber keine Panik! Das bedeutet noch nicht, dass Coldplay komplett auf eine Tour verzichten. Sie wollen zunächst aber noch herausfinden, wie sie ihre nächste Tour möglichst klimaneutral und umweltfreundlich aufbauen können. Ein großer Traum der Band sei es auch, eine Show zu spielen, die kein Plastik benötigt, so Chris Martin im Interview mit BBC.

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet

Zahlen steigen immer weiter

Nach Kroatien-Festival