Coldplay: keine Welttournee!

Verzicht wegen Klimakrise

(21.11.2019) Schock für alle Coldplay-Fans! Noch bevor das neue und achte Album „Everyday Life“ der britischen Band Coldplay diesen Freitag erscheint, kommt schon der erste Dämpfer. Denn Chris Martin (Frontsänger) und seine Bandkollegen werden vorerst nicht auf Tour gehen.

Ausschlaggebend für den Verzicht auf eine Welttournee sind die negativen Auswirkungen auf die Umwelt und das Klima. Aber keine Panik! Das bedeutet noch nicht, dass Coldplay komplett auf eine Tour verzichten. Sie wollen zunächst aber noch herausfinden, wie sie ihre nächste Tour möglichst klimaneutral und umweltfreundlich aufbauen können. Ein großer Traum der Band sei es auch, eine Show zu spielen, die kein Plastik benötigt, so Chris Martin im Interview mit BBC.

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen

Brunnenwasser grün gefärbt

in Grazer City

"Nur" 820 Neuinfektionen

Inzidenz unter 100

Double unter Maske von Cro

sogar beim Echo!

Sechsfache Impfstoffdosis

in Italien aus Versehen verbabreicht