Corona-Alarm bei Austria Wien

Insgesamt sieben positive Tests

(08.10.2020) Jetzt gibt es auch beim Bundesliga-Verein Austria Wien Coronafälle! Zwei Fußball-Spieler und zwei Betreuer der Kampfmannschaft sollen positiv getestet worden sein. Das hat der Wiener Verein heute bekannt gegeben. Das für Freitag angesetzte Testspiel in der Länderspielpause gegen Zweitligist Austria Klagenfurt wurde deshalb aus Sicherheitsgründen abgesagt.

Auch drei Betreuer der in der 2. Liga engagierten Mannschaft Young Violets sind im Zuge der präventiven Routine-Tests positiv auf das Coronavirus getestet worden. Alle Betroffenen wurden sofort unter eine zehntägige Quarantäne gestellt. Symptome soll keiner von ihnen aufweisen.

Alle Akteure befinden sich diese und nächste Woche in Mannschaftsquarantäne, dürfen sich also in der Ligapause nur zwischen Wohnung und Trainingsort bewegen. Am Montag wird eine neuerliche Testung durchgeführt. Der Club ist zum zweiten Mal betroffen, nachdem es Mitte August bereits zwei positive Befunde gegeben hatte.

(APA/CJ)

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen

12 Jahre Popfest

2000 Menschen feiern

Festivaldrama in Kroatien

Österreicher ertrunken