Corona: Das müssen Schulen tun

Checkliste des Ministeriums

(28.02.2020) Was tun, wenn ein Schulkollege plötzlich stark hustend in der Klasse sitzt? Das Bildungsministerium hat jetzt eine Corona-Checkliste an alle Bildungsdirektionen geschickt. Darauf ist Schritt für Schritt festgehalten, was die Schule im Fall eines Corona-Verdachts zu tun hat. Zunächst muss die Gesundheitsbehörde informiert werden, danach Bildungsdirektion und Eltern. Dann wird die Klasse isoliert, bis die Behörden vor Ort sind und übernehmen.

Schön und gut, die Schulen selbst würden sich aber mehr Corona-Prophylaxe wünschen, sagt Pflichtschullehrergewerkschafter Paul Kimberger:
"Es braucht eine breite Information in Sachen Hygiene, nicht nur für die Schüler, sondern auch für alle Eltern. Die Schulen sollten auch mit Desinfektionsmittel ausgestattet werden, damit die Ansteckungsgefahr möglichst gering ist."

(mc)

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden