Donauinselfest verschoben!

Wegen Corona

(30.03.2020) Das Donauinselfest wird heuer nicht wie geplant stattfinden, sondern verschoben. Das geben Barbara Novak, Landesparteisekretärin SPÖ Wien, Kurt Wimmer, Präsident Verein Wiener Kulturservice und Thomas Waldner, Geschäftsführer Pro Event Team heute in einer Pressekonferenz bekannt.

Man habe es sich nicht leicht gemacht und lange überlegt, so Barbara Novak.

Das DIF hätte ja vom 26. Juni bis 28. Juni stattfinden sollen. Die neuen Termine sind nun der 18., 19. und 20. September. Man habe es nicht abgesagt, weil man eine Verantwortung allen Beteiligten gegenüber habe - angefangen von den Gastronomen bis hin zu Bühnenarbeitern Künstlern.

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie

Weniger Impfstoff

Pfizer kürzt Lieferung

Mann bekommt neue Arme

Premiere in der Medizin

Masken-Verweigerer an Bord

Pilot bricht start ab

Merkel will Mega-Lockdown

Betrifft dieser auch die Öffis?