Corona-Impfungen ab Jänner

Anschober gibt Ausblick

(01.09.2020) Impfungen gegen das Corona-Virus könnte es in Österreich schon im Jänner geben. Das sagt der Gesundheitsminister Rudolf Anschober heute in einer Erklärung. Bis zum Jahreswechsel könnte es 600.000 Impfdosen für 300.000 Menschen geben. Damit sollen zuerst Personen aus dem Gesundheitsbereich geimpft werden.

Auch zur am Freitag startenden Corona-Ampel räumt Anschober mit Missverständnissen auf. Viele hätten ihn gefragt, ob eine Rot-Schaltung gleich einen neuerlichen Lockdown bedeute:
"Nein, es wird bei diesen Empfehlungen keinen Lockdown geben. Wir versuchen ja mit aller Kraft mit diesen Präventionsmaßnahmen [...] genau das zu vermeiden."

(CJ/TS)

Frau bestellt im Sex-Shop

und muss dann zur Polizei

Regeirungs-PK: "Impfturbo" und

gleichzeitige Öffnungsschritte

Bewaffneter in Paketzentrum

Acht Tote

Tests auch für ELGA-Abmelder

ab Montag

Mann kackt vor Polizeistation

aus Frust

Ehekrise bei Justin Bieber?

Anfangszeit war hart

Hai jagt Krokodil!

Seltene Videoaufnahme!

Strafen: Lockdown-Shopping!

Nicht erlaubt!