Corona in gefrorenem Geflügel

Beunruhigende Entdeckung

(13.08.2020) Jetzt ist das Coronavirus in gefrorenem Geflügel entdeckt worden! Die Gesundheitsbehörden der chinesischen Stadt Shenzhen haben bei einer Stichprobe importierter gefrorener Hühnerflügel aus Brasilien das Virus nachgewiesen. Die Behörde hat sofort reagiert.

Sämtliche Mitarbeiter, die womöglich Kontakt mit den potenziell gefährdeten Fleischprodukten gehabt hatten, sind sofort kontaktiert und auf das Virus getestet worden. Medienberichten zufolge seien die Corona-Tests aber alle negativ ausgefallen.

Die Entdeckung ist leider nicht die erste dieser Art. Erst vor kurzem haben chinesische Behörden laut eigenen Angaben das Coronavirus auf importiertem Lachs aus Norwegen nachgewiesen.

(mt)

Messerattacke in Wien

Täter flüchtig

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Liebes-Aus für Hirscher

Trennung nach 12 Jahren

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier