Corona: Mann will sich infizieren

für Forschungszwecke

(12.06.2020) Ein Mann will sich mit dem Coronavirus infizieren lassen! Rechtsanwalt Jason Crowell aus London ist nicht verrückt, sondern Teil der Kampagne „1DaySooner“. Die Webseite will Forscher mit Menschen zusammenbringen, die freiwillig für eine Corona-Infektion zur Verfügung stehen. Das Ziel dabei? Impfstoffe sollen schneller entwickelt werden.

Jason ist einer von 28.000 weiteren Freiwilligen, die sich für Forschungszwecke bereitstellen. Impfstoffe können so unter realen Bedingungen getestet werden. Die Methode soll die Entwicklung beschleunigen. Jason kennt die Risiken, sieht sich aber als Teil einer größeren Sache.

(mt)

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz