Corona: Mann will sich infizieren

für Forschungszwecke

(12.06.2020) Ein Mann will sich mit dem Coronavirus infizieren lassen! Rechtsanwalt Jason Crowell aus London ist nicht verrückt, sondern Teil der Kampagne „1DaySooner“. Die Webseite will Forscher mit Menschen zusammenbringen, die freiwillig für eine Corona-Infektion zur Verfügung stehen. Das Ziel dabei? Impfstoffe sollen schneller entwickelt werden.

Jason ist einer von 28.000 weiteren Freiwilligen, die sich für Forschungszwecke bereitstellen. Impfstoffe können so unter realen Bedingungen getestet werden. Die Methode soll die Entwicklung beschleunigen. Jason kennt die Risiken, sieht sich aber als Teil einer größeren Sache.

(mt)

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden