Älteste Frau Europas

mit 116 Corona überlebt

(11.02.2021) Endlich mal eine gute Nachricht zum Thema Corona! Die französische Nonne Lucile Randon hat wenige Tage vor ihrem 117. Geburtstag eine Corona-Infektion überstanden. Die alte Dame hat sich zwei Wochen lang in ihrem Zimmer isoliert. Probleme habe sie damit keine gehabt, sagt sie nun in einem Interview.

Bestmöglicher Verlauf

Der Verlauf ihrer Infektion ist glücklicherweise symptomlos gewesen. "Ich habe nicht einmal bemerkt, dass ich es habe", so die älteste Europäerin. Angst vor dem Tod hat sie zu keinem Moment gehabt. Obwohl sie blind ist und im Rollstuhl sitzt, hat sie das Corona-Virus ohne Kompromisse bezwungen. Wir freuen uns!

(MK)

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier

Pferd tritt aus: Frau verletzt

Streichelversuch geht schief

Heldin: Frau rettet Prügelopfer

Täter mit Schirm verscheucht

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz