Corona-Mutation in Österreich

Fünf Fälle bekannt

(04.01.2021) Das mutierte Coronavirus ist jetzt auch in Österreich angekommen! Laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober sollen bereits fünf Fälle bekannt sein, bei denen die Mutation nachgewiesen werden konnte.

In einem Fall würde es sich um die Variante aus Südafrika handeln, bei den vier anderen um die Mutation aus Großbritannien. Unter den Betroffenen seien laut AGES-Chef Franz Allerberger drei Kinder.

(CJ)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt