Corona: Schulen bald dicht?

Auch Kindergärten und Unis

(09.03.2020) Gibt es schon bald Corona-Ferien? Das Beispiel Italien zeigt, wie schnell es mit großflächigen Schließungen von Schulen, Kindergärten und Unis gehen kann. In Österreich wird ja die Corona-Situation rund um die Uhr beobachtet und täglich neu beurteilt. Vorübergehende Schließungen von Bildungseinrichtungen sind nicht ausgeschlossen.

Derzeit sei es dafür aber noch zu früh, sagt Virologin Monika Redlberger-Fritz:
„Wir haben das Virus zwar in Österreich, allerdings noch nicht frei zirkulierend. Bei allen bisherigen Fällen in Österreich handelt es sich um Infektionsketten, die quasi aus dem Ausland eingeschleppt worden sind. Solange sich daran nichts ändert, machen auch Schulschließungen keinen Sinn.“

(mc)

Gastronom Wutrede:

„1.000 Euro/Monat – lächerlich“

Corona: Fetisch-Shop hilft mit

Spendet OP-Kleidung an Spital

Supermarkt: Masken = Pflicht

ab Mittwoch

Donauinselfest verschoben!

Wegen Corona

Wien: Giftköder im Wald

Hundehasser unterwegs

Heuer keine Chance auf Urlaub?

Tourismus leidet massiv

Neue Fußgängerzonen in Wien?

Mehr Platz für Spaziergänger

Tauchermasken gegen Atemnot

Kreativität gefragt