Corona: Schulen bald dicht?

Auch Kindergärten und Unis

(09.03.2020) Gibt es schon bald Corona-Ferien? Das Beispiel Italien zeigt, wie schnell es mit großflächigen Schließungen von Schulen, Kindergärten und Unis gehen kann. In Österreich wird ja die Corona-Situation rund um die Uhr beobachtet und täglich neu beurteilt. Vorübergehende Schließungen von Bildungseinrichtungen sind nicht ausgeschlossen.

Derzeit sei es dafür aber noch zu früh, sagt Virologin Monika Redlberger-Fritz:
„Wir haben das Virus zwar in Österreich, allerdings noch nicht frei zirkulierend. Bei allen bisherigen Fällen in Österreich handelt es sich um Infektionsketten, die quasi aus dem Ausland eingeschleppt worden sind. Solange sich daran nichts ändert, machen auch Schulschließungen keinen Sinn.“

(mc)

Kreuzfahrten: Grünes Licht

Aida und Costa stechen in See

Reisewarnung für Kroatien

Mehrere Urlaubscluster

15h an Boje geklammert

Stand-up-Paddlerinnen in Not

282 neue Corona-Fälle

innerhalb 24h

"Menstruations-Urlaub" für Frauen

in Indien

Heftige Wunden nach Hagel

Radprofi zieht sich aus

Kritzelei auf Weltkulturerbe

Mega-Shitstorm für Influencerin

Nackter Lenker auf Crash-Tour

Im Adamskostüm geflüchtet