Corona: Schulen bald dicht?

Auch Kindergärten und Unis

(09.03.2020) Gibt es schon bald Corona-Ferien? Das Beispiel Italien zeigt, wie schnell es mit großflächigen Schließungen von Schulen, Kindergärten und Unis gehen kann. In Österreich wird ja die Corona-Situation rund um die Uhr beobachtet und täglich neu beurteilt. Vorübergehende Schließungen von Bildungseinrichtungen sind nicht ausgeschlossen.

Derzeit sei es dafür aber noch zu früh, sagt Virologin Monika Redlberger-Fritz:
„Wir haben das Virus zwar in Österreich, allerdings noch nicht frei zirkulierend. Bei allen bisherigen Fällen in Österreich handelt es sich um Infektionsketten, die quasi aus dem Ausland eingeschleppt worden sind. Solange sich daran nichts ändert, machen auch Schulschließungen keinen Sinn.“

(mc)

Auto rast in Fußgängerzone

Zwei Tote in Trier

Schäferhunde kapern Polizeiauto

und besetzen den Fahrersitz

Unfall auf Höhenstraße

PKW überschlägt sich

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Mutter isoliert Sohn

fast 30 Jahre lang

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt