Corona zerstört Freundschaften

Wilder Streit über Maßnahmen

(26.02.2021) Corona zerstört viele Freundschaften! Das zeigte eine aktuelle Studie der österreichischen Soziologin Barbara Rothmüller. Demnach sorgen vor allem Meinungsverschiedenheiten über die Lockdowns und andere Corona-Maßnahmen zu wirklich heftigen Meinungsverschiedenheiten.

Und nicht selten führt das zum Bruch mit guten Freunden oder Familienmitgliedern, so Rothmüller:
"Ungefähr jede fünfte befragte Person hat angegeben, dass sie im Zuge der Krise das Vertrauen in eine oder mehrere Bezugspersonen verloren hätte. Und jeder zehnte Befragte hat sogar aktiv eine Beziehung zu einem guten Freund oder Familienmitglied beendet, da man sich bezüglich der Corona-Maßnahmen nicht einig war."

(mc)

hohe Erwartungen

an Wolfgang Mückstein

J&J: Impf-Stopp in USA!

Keine Lieferungen in EU

FB & Insta-Hasspostings

direkt melden: Oversight Board

David Beckham

als Disney+ Star

Keine Lizenz für die Austria!

In erster Instanz abgelehnt!

Rudolf Anschober

Würdigung und Kritik

Unterhosen Protest

Gegen Corona in Rom

Israel Tourismus

ab Mai mit Impfung