CoV-Tests: Mega-Datenpanne

Excel-Tabelle per Mail verschickt

(01.09.2021) Mega-Corona-Datenpanne in Tirol! Den Medien sind jetzt Daten von mehr als 24.000 positiven Corona-Tests inklusive der dazugehörigen Personendaten zugespielt worden. Namen, Adressen, Geburtsdaten und Testergebnisse sind allesamt in einer einfachen Excel-Tabelle aufgelistet gewesen. Diese Liste dürfte ein ehemaliger Laborleiter per Mail an eine firmenexterne Person verschickt haben. Ein Hacker dürfte sich dann einfach im virtuellen Postfach bedient haben.

Ein Skandal, sagt Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Das ist nicht einfach nur peinlich, das ist wirklich schlimm. Hier werden hochsensible Gesundheitsdaten in einer banalen Excel-Tabelle per Mail verschickt. Also hier hat man überhaupt nicht verstanden, was Daten überhaupt sind.“

(mc)

Start zur ISS Raumstation

Trotz Russland-Krieg

Warten auf den Klimabonus!

Mehr als 1 Million fehlen noch

Teenie-Clique narrt Polizei

Strafunmündig: Diskussion

19 Grad in Theater und Museen

Energiesparmaßnahmen fix

Umweltalarm in Leibnitz

Salpetersäure ausgetreten

Hilfeschrei aus den Tierheimen

Heute ist Welttierschutztag

Duma ratifiziert Annexion

Keine Gegenstimmen!

Durchfall-Desaster

Hund förmlich "explodiert"