CoV-Tests: Mega-Datenpanne

Excel-Tabelle per Mail verschickt

(01.09.2021) Mega-Corona-Datenpanne in Tirol! Den Medien sind jetzt Daten von mehr als 24.000 positiven Corona-Tests inklusive der dazugehörigen Personendaten zugespielt worden. Namen, Adressen, Geburtsdaten und Testergebnisse sind allesamt in einer einfachen Excel-Tabelle aufgelistet gewesen. Diese Liste dürfte ein ehemaliger Laborleiter per Mail an eine firmenexterne Person verschickt haben. Ein Hacker dürfte sich dann einfach im virtuellen Postfach bedient haben.

Ein Skandal, sagt Datenschützer Georg Markus Kainz:
“Das ist nicht einfach nur peinlich, das ist wirklich schlimm. Hier werden hochsensible Gesundheitsdaten in einer banalen Excel-Tabelle per Mail verschickt. Also hier hat man überhaupt nicht verstanden, was Daten überhaupt sind.“

(mc)

Masken-Streit: Kassierer tot

Student Erschossen

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind