"Covi": Smarte Lampe für daheim!

(22.07.2017) Jetzt gibt’s auch schon die digitale und smarte Lampe für daheim! „Covi“ kommt aus Deutschland und passt sich in das High-Tech-Konzept ein. Die Lampe kann mehr als nur leuchten, sie soll per W-Lan und Bluetooth bedient werden. Die dazugehörige App steuert dann auch gleich das Smartphone mit. So leuchtet die Lampe anders, wenn du einen Text oder Anruf erhältst, den du dann über die Lampe entgegen nehmen kannst. Also wie ein leuchtender digitaler Assistent. In einem Video wird’s erklärt:
"Anstatt mehrere Apps benutzen zu müssen, kannst du dein smartes zu Hause damit alleine steuern. Du kannst verschiedene Geräte damit kontrollieren und so eine ganz eigene Stimmung schaffen. Auch wird unser Gemüt durch licht bestimmt - "Covi" passt seine Lichtverhältnisse automatisch der Uhrzeit an. Für eine bessere Gesundheit, Konzentration und einen besseren Schlaf."

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich