COVID-19 FAQ

Wichtige Infos im Überblick

(11.03.2020) Wichtige Hotlines und Websites:

Für im Ausland gestrandete Österreicher:
01 90115 4411 (Hotline des Außenministeriums)
Website: www.bmeia.gv.at

Allgemeine Infoline zum Coronavirus:
0800 555 621 (AGES, Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit)
Website: www.ages.at

Für Personen, die befürchten, an Covid-19 erkrankt zu sein:
1450 (Österreichisches Gesundheitstelefon)
WICHTIG: Bei Corona-Verdacht musst du unbedingt zuhause bleiben, geh nicht zum Arzt/ins Spital sondern wähle 1450!
Website: www.1450.at

Für arbeits- und/oder reiserechtliche Fragen:
0800 201211 (VKI, Verein für Konsumenteninformation)
Website: www.vki.at
01 501 65 1209 (Arbeiterkammer)
Website: www.arbeiterkammer.at
05 90900-4352 (Wirtschaftskammer)
Website: www.wko.at

Hier kannst du eine Übersicht der wichtigsten Nummern downloaden: Corona-Hotlines

Zahl der Neuinfektionen, genesenen Personen, etc

Allgemeine Infos zu COVID-19

Infos für Schüler und Studenten

FAQ des Gesundheitsministeriums

Überblick über die Situation weltweit

Nachbarschaftshilfe:
Wir alle müssen jetzt zusammenhalten! Wenn du Nachbarn, die in der Risikogruppe sind und somit auch etwa zum Einkaufen nicht mehr nach draußen gehen sollen, unterstützen willst, kannst du hier ein Formular zum Ausdrucken herunterladen:
Nachbarschaftshilfe PDF
Nachbarschaftshilfe JPG

Generell gilt: Keine Panik, aber höchste Vorsicht & die Anweisungen der österreichischen Bundesregierung befolgen!

Aber warum gibt es überhaupt dermaßen strenge Maßnahmen, würde es nicht genügen, wenn Menschen der Risikogruppen zuhause bleiben?
Nein! Denn wichtig ist jetzt vor allem, dass die Zahl der Neuinfektionen generell gebremst wird, um unser Gesundheitssystem vor dem Zusammenbruch zu bewahren. Auch Menschen, die glauben, gesund und fit zu sein, können den Coronavirus rasend schnell weiter verteilen. Unsere gemeinsame Mission muss sein, die Kurve der Neuinfektionen möglichst flach zu halten, damit nicht zu viele Infizierte auf einmal im Spital behandelt werden müssen!

Corona flatten the curve 763x800px

social distancing NEWS FAQ

Hier ein Symptomcheck, damit du besser einschätzen kannst, ob du möglicherweise an Covid-19 erkrankt bist:
Dies ersetzt aber keinen ärztlichen Rat, wende dich bei einem möglichen Corona-Verdacht unbedingt an das Österreichische Gesundheitstelefon unter 1450

Symptomcheck Content

Was kannst du derzeit tun, um dich selbst und andere zu schützen?

Regelmäßig Händewaschen
Für gesunde Menschen sind herkömmliche Seife zum Händewaschen völlig ausreichend. Coronaviren sind behüllte Viren, das bedeutet, ihre Hülle wird durch Seife schnell zerstört und somit das Virus inaktiviert. Desinfektionsmittel sollten daher nur von Menschen und Institutionen verwendet werden, bei denen eine Desinfektion aus medizinischen Gründen notwendig ist.

Abstand beim Begrüßen
Vermeide beim Begrüßen direkten Körperkontakt, also etwa das Händeschütteln und Umarmungen. Vor allem, wenn du Personen begegnest, die Grippesymptome zeigen.

Husten und Niesen
Wenn du husten oder niesen musst, mach dies in die Ellenbeuge und verwende im Anschluss ein Taschentuch, das du dann gleich wegwirfst.

Fass dir nicht ins Gesicht!
Berühr vor allem Augen, Mund und Nase nicht mit den Fingern.

Gesichtsmasken
Gesichtsmasken sind nur nötig, wenn du den Verdacht hast, krank zu sein oder kranke Menschen betreust.

Verbotene Jagd auf Haie

Schockierende Bilder

Gasexplosion knapp verhindert

in Wien Ottakring

Beulenpest: Bub (15) tot

Kommt die Pest zurück?

Würgeschlange auf Gehweg

Schock in Hamburg

Einjähriger Bub erschossen

Tragödie in New York

Giftschlange in Hallenbad

Stmk: Aufregung um Hornviper

Messermord in Graz: Prozess

Zweifach-Mama (33) erstochen

Graz: Katze gehäutet

Schreckliche Tierquälerei