Crash-Lenker flüchtet nach Unfall

(16.03.2014) Nach einem Unfall hat ein PKW Lenker aus Kärnten seine Freunde einfach im Stich gelassen! Der 25-Jährige hat im Bezirk Murau in der Steiermark einen Unfall gebaut, er und die drei Insassen wurden dabei verletzt. Statt sich um sie zu kümmern, nimmt der Mann Reißaus und flüchtet. Nach rund drei Kilometern entdeckt er ein abgestelltes Fahrzeug. Im Wagen war auch der Schlüssel. Kurzerhand schnappt er sich diesen und fährt weg.

Wolfgang Braunsar von der Landespolizeidirektion Steiermark:
"Der Fahrzeugbesitzer hat es aber bemerkt und hat einen Weg, von dem er wußte, dass der 25-Jährige ihn nehmen musste, mit einem Traktor versperrt. wie der 25-Jährige dann eingetroffen ist, hat er ihn festgehalten, bis die Polizei gekommen ist."
Einen Alkotest hat er verweigert, er wurde angezeigt.

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier

Pferd tritt aus: Frau verletzt

Streichelversuch geht schief

Heldin: Frau rettet Prügelopfer

Täter mit Schirm verscheucht