Crash-Lenker flüchtet nach Unfall

(16.03.2014) Nach einem Unfall hat ein PKW Lenker aus Kärnten seine Freunde einfach im Stich gelassen! Der 25-Jährige hat im Bezirk Murau in der Steiermark einen Unfall gebaut, er und die drei Insassen wurden dabei verletzt. Statt sich um sie zu kümmern, nimmt der Mann Reißaus und flüchtet. Nach rund drei Kilometern entdeckt er ein abgestelltes Fahrzeug. Im Wagen war auch der Schlüssel. Kurzerhand schnappt er sich diesen und fährt weg.

Wolfgang Braunsar von der Landespolizeidirektion Steiermark:
"Der Fahrzeugbesitzer hat es aber bemerkt und hat einen Weg, von dem er wußte, dass der 25-Jährige ihn nehmen musste, mit einem Traktor versperrt. wie der 25-Jährige dann eingetroffen ist, hat er ihn festgehalten, bis die Polizei gekommen ist."
Einen Alkotest hat er verweigert, er wurde angezeigt.

Baby im Koma

Gericht: Leben oder sterben?

Faktencheck-Klimabonus

Kein Geld für Frauenhäuser?

Impfung: 20-Jähriger stirbt

Todesfall nach Corona-Impfung

24 Schüler missbraucht

Lehrer schon 2013 beschuldigt

Sabotage ist 'wahrscheinlich'

Sagt EU zu kaputter Pipeline

Mehr als 10.000 Neuinfektionen

Regierung schweigt weiter

Gemeindebau wieder teurer

Anstieg um 44 Prozent

D: Klo explodiert!

Mädchen (12 und 13) verletzt