Crash-Lenker flüchtet nach Unfall

(16.03.2014) Nach einem Unfall hat ein PKW Lenker aus Kärnten seine Freunde einfach im Stich gelassen! Der 25-Jährige hat im Bezirk Murau in der Steiermark einen Unfall gebaut, er und die drei Insassen wurden dabei verletzt. Statt sich um sie zu kümmern, nimmt der Mann Reißaus und flüchtet. Nach rund drei Kilometern entdeckt er ein abgestelltes Fahrzeug. Im Wagen war auch der Schlüssel. Kurzerhand schnappt er sich diesen und fährt weg.

Wolfgang Braunsar von der Landespolizeidirektion Steiermark:
"Der Fahrzeugbesitzer hat es aber bemerkt und hat einen Weg, von dem er wußte, dass der 25-Jährige ihn nehmen musste, mit einem Traktor versperrt. wie der 25-Jährige dann eingetroffen ist, hat er ihn festgehalten, bis die Polizei gekommen ist."
Einen Alkotest hat er verweigert, er wurde angezeigt.

1/4 der Intensivbetten belegt

in Wien

Ö: über 1.000 Corona-Tote

Zahl der Neuinfektionen steigt

SPÖ verhandelt mit NEOS

Koalition

Gefährlicher Spritzenmann

Polizei fahndet

Intensivstationen-Überlastung?

Warnung von WHO-Chef

Bub (3) erschießt sich

auf Geburtstagsparty

Kontrollen im Privatbereich?

Anschober ist dagegen

Warnung vor Fake-Cops

Geld für "Corona-Behandlung"