Crash: Lkw in Wien umgekippt

(25.02.2017) Spektakulärer Unfall heute im Wiener Bezirk Josefstadt! Ein Lkw ist da nach einem Crash mit einem Auto umgekippt und quer über den Gleisen der Straßenbahn zum Liegen gekommen. Warum die beiden Fahrzeuge zusammengekracht sind, ist noch unklar.

Der 43-jährige Lkw-Lenker und der 54-jährige Autofahrer dürften echt Glück im Unglück gehabt haben, so Claudia Gigler von der Wiener Berufsrettung:
"Die Berufsrettung Wien ist mit mehreren Teams am Unfallort eingetroffen. Die beiden Lenker waren da schon befreit. Wir haben sie vor Ort notfallmedizinisch erstversorgt. Beide haben zum Glück nur leichte Verletzungen erlitten."

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz

Video wird ausgewertet

nach Rassismus-Vorwurf

Fitnessstudio künftig Kirche

umgeht so Corona-Beschränkung

Corona: Verschärfte Maßnahmen

Neue Regeln für Veranstaltungen