Crash: Lkw in Wien umgekippt

(25.02.2017) Spektakulärer Unfall heute im Wiener Bezirk Josefstadt! Ein Lkw ist da nach einem Crash mit einem Auto umgekippt und quer über den Gleisen der Straßenbahn zum Liegen gekommen. Warum die beiden Fahrzeuge zusammengekracht sind, ist noch unklar.

Der 43-jährige Lkw-Lenker und der 54-jährige Autofahrer dürften echt Glück im Unglück gehabt haben, so Claudia Gigler von der Wiener Berufsrettung:
"Die Berufsrettung Wien ist mit mehreren Teams am Unfallort eingetroffen. Die beiden Lenker waren da schon befreit. Wir haben sie vor Ort notfallmedizinisch erstversorgt. Beide haben zum Glück nur leichte Verletzungen erlitten."

OÖ: Hund erschossen

an einen Baum gebunden

Bananenkauf wird zur Gefahr

Frau hat Mega-Schock

Mann (30) nach Corona-Party tot

Trauer in Texas

Puma gestohlen

Pole stellt sich Polizei

Onlinebusreisen für Japaner

Reiselust soll bleiben

Gastro: Weiterhin fettes Minus

Kaum Gäste in der City

Saturn & Jupiter zu sehen

So hell nur alle 20 Jahre

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne