Crash mit Straßenbahn

24-jähriger verletzt

(10.11.2020) Spektakulärer Unfall im Wiener Bezirk Alsergrund! Ein Auto wurde von einer Straßenbahn gerammt. Der 24-jährige PKW-Lenker wurde dabei verletzt und musste von der Berufsfeuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden.

Gegen 19.15 war die Straßenbahn der Linie 40 stadteinwärts unterwegs, als ein Auto die Gleise im Bereich einer Sperrfläche überquerte. Obwohl der Tramfahrer sofort eine Vollbremsung hinlegte, rammte die Straßenbahn den PKW, der erst auf dem gegenüberliegenden Gehsteig wieder zum Stehen kam.

Mehr Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Beide Fahrzeuge sind stark beschädigt, außerdem war die Währinger-Straße von 19.15 bis 20.00 gesperrt.

(APA/vb)

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil

EU plant Corona-Impfpass

Soll bis zum Sommer da sein

Horror-Fund: 80 Alligatorenköpfe

bei Hausdurchsuchung in Birmingham

Riesige Cannabis-Indoorplantage

auf Wiener Sophienalpe

Mysteriöser Tod in Australien

Überreste der Frau gefunden