Crash: Reh trifft Frau am Kopf

(01.09.2016) Horror-Unfall mit einem Reh in Kärnten. In Irschen im Bezirk Spittal an der Drau springt ein Reh plötzlich auf die Bundesstraße, ein Autofahrer hat keine Chance zu bremsen und kracht volle Pulle in das Tier. Das Reh wird dabei genau auf ein entgegenkommendes Auto geschleudert, durchschlägt die Windschutzscheibe, erwischt die Beifahrerin am Kopf und landet auf der Rückbank.

Serina Babka von der Kärntner Krone:
“Die Frau hat lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten, sie ist sofort mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Klagenfurt geflogen worden. Sie befindet sich auf der Intensivstation, soll aber inzwischen außer Lebensgefahr sein.“

Das Reh hat den Unfall nicht überlebt.

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker

Alko-Mutter mit Kids im Auto

Wels: Prallt gegen Mauer

Alternativer Nobelpreis

An Ukrainierin!

Noch ein Gas-Leck in Pipeline

Schweden entdeckt ein Viertes

Rapper Coolio ist tot

Song "Gangsta's Paradise"

Schweizer vergraben Unterhosen

Zur Qualitätsmessung

Oligarchen-Jacht versteigert

für 39 Millionen Euro