Cyber-Krieg gegen IS-Terror

(10.02.2015) Das Hacker-Kollektiv Anonymous vermeldet einen Schlag gegen den IS! Hunderte Facebook- und Twitteraccounts von IS-Terroristen, oder Sympathisanten der Terrormiliz wurden in einer großangelegten Aktion lahmgelegt, übernommen oder enttarnt und auf einer Homepage öffentlich gemacht.

Die Hacker von Anonymous haben zeitgleich ein Video veröffentlicht, in dem sie den Cyberangriff beschreiben: 'Wir sind Christen, Juden, Moslems, wir sind hetero und schwul, wir sind Studenten, Spione oder auch nur der Typ von nebenan. Islamischer Staat, du wirst nirgendwo vor uns sicher sein. Wir werden dich weiter verfolgen.'

Hier der Link zur Website, auf der Anonymous den Schlag gegen den IS bekannt gegeben hat.

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt