Cyber Monday: Mach keine Schulden!

(19.11.2018) Kauf keinen Krempel, nur weil er verbilligt ist! Heute startet wieder die Cyber-Monday-Woche. Die ganze Woche locken die Händler mit Mega-Schnäppchen und Super-Angeboten. Sowohl im Internet, als auch in den Einkaufszentren. Und laut eines deutschen Verbraucherforums können wir jetzt bei Dingen, die wir schon länger suchen, im Schnitt sogar um 40 Prozent sparen.

Hochgefährlich sind allerdings Impulskäufe. Viele User tappen deswegen gerade in dieser Woche in die Schuldenfalle, warnt Thomas Berghuber von der Schuldnerberatung:
“Tatsächlich werden in dieser Woche besonders oft Dinge gekauft, die man nicht braucht, oder die man bereits hat. Man bezahlt das mit Kreditkarte oder überzieht sein Konto. Aber im Monat darauf kommt dann das böse Erwachen.“

Berghuber warnt auch vor Ratenzahlungen:
“Die Angebote boomen extrem. Zahle später, zahle in 24 Monatsraten, zahle in 36 Monatsraten. Dann kommt nächstes Jahr die nächste Cyber-Monday-Woche und man zahlt noch immer für die Dinge, die man sich heuer gekauft hat.“

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel