Gallup-Umfrage: Wo sind sie?

Die Impf-Skeptiker Österreichs

(29.07.2021) Salzburg: Die Hochburg der Impf - Skeptiker aus ganz Österreich. Eine Umfrage der GALLUP zeigt uns:

In diesen Bundesländern leben die meisten Impfgegner!

Das Ergebnis: Salzburg ist der klare Gewinner.

Ungefähr ein Drittel der Salzburger Bevölkerung ist gegen die Corona - Impfung. Auf Platz 2 liegt Oberösterreich mit ebenfalls mehr Impf-Skeptikern, als in den übrigen Bundesländern. In den anderen sieben Bundesländern sind es, laut der Umfrage, gerade mal 20 Prozent.

Woran liegt's?

Ihr Hauptargument: Sie wollen selbst über die eigene Gesundheit entscheiden und sich auch nichts vorschreiben lassen. In einem wichtigen Punkt sind sie sich alle einig: "Ich habe Angst vor Freiheitsverlust"

"Obwohl es keine Impfpflicht gibt, sehen die Impfskeptiker das Impfen als eine der vielen einschränkenden Maßnahmen der letzten Monate", erklärt Studienautorin Andrea Fornaschütz.

Warum ausgerechnet in diesen zwei Bundesländern, Salzburg und Oberösterreich, so viele Impfskeptiker leben, gibt es allerdings keine klare Antwort.

(EH)

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür

Angst vor Spinnen?

Diese App soll helfen

Großer Polizeieinsatz in Floridsdorf

Großräumige Absperrungen