Loch in der Luftröhre

Diagnose: Der vierjährige Rüde hatte ein Loch in der Luftröhre. Dadurch hat bei jedem Atemzug Luft entweichen und sich unter der Haut sammeln können.

Seine Besitzerin Fran Jennings sagt gegenüber BBC:
"Er hat wie ein Ballon ausgeschaut. Sein Kopf und sein Hals waren eins. Er hat wie eine supper fette Robbe ausgesehen. Und als wir ihn aufgehoben haben, hat es sich angefühlt als wäre er voller Luft, er war voller Luft. Es hat wie Luftpolsterfolie unten den Fingern geknistert."

Eine Tierärztin kann dem Dackel am Ende helfen und die Luft aus ihm wieder rauslassen. Der Hund hat seine alte Form wieder.

site by wunderweiss, v1.50