Danach googeln heute alle Briten

google 76522 960 720

(24.06.2016) Die Social Networks kennen heute vor allem ein Thema: den Brexit, also den EU-Austritt der Briten!

Für Aufsehen sorgt etwa diese Google-Statistik. Die zeigt, dass HEUTE sehr viele Briten nach der Frage "Was passiert, wenn wir aus der EU austreten?“ googeln. Und so mancher User kommentiert dazu spöttisch: Hätte man das nicht eher VORHER googlen sollen?

Das britische Pfund verliert nach der Brexit-Entscheidung heute drastisch an Wert. Die Anfragen nach „Gold kaufen“ schießen bei Google derweil in die Höhe. Auffällig viele Briten haben plötzlich ein Interesse an einem irischen Pass:

Weitere Reaktionen aus dem Netz: Viele User zeigen sich besorgt, den niemand weiß, welche Folgen der britische EU-Austritt wirklich hat. Andere finden die Entscheidung der Briten richtig gut. Etwa Weltall-Springer Felix Baumgartner.

Lustige Brexit-Panne beim deutschen „Stern“. Da wurde in der Eile der Morgenstunden wohl ein Komma vergessen …

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg

Bettelei mit Zirkus-Pony

Anzeige erstattet

Home Schooling verändert Kids

Entwicklungsverzögerung?

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club