Daniel the Duck: Ente erobert Netz

(24.10.2016) Daniel the Duck erobert gerade die Herzen der User im Netz! Der Grund: Die Ente begleitet seine Besitzerin auf einem Flugzeug und wird damit zum Internet-Star. Daniel ist ein sogenanntes emotionales Unterstützungstier und immer an der Seite von Besitzerin Carla. Denn: Die 37-Jährige leidet seit einem Unfall an Panikattacken. Die Therapie-Ente soll sie in schwierigen Situationen begleiten und ihr Vertrauen schenken.

Experten zeigen sich aber skeptisch.

Helga Widder vom Verein Tiere als Therapie:
"Enten sind sozial lebende Tiere. Sie sind sehr unsicher und fühlen sich nicht gut, wenn sie allein sind. Eine Ente mit Windeln, Geschirr, Leine und Flügelschonern an Bord eines Flugzeugs ist nicht okay. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass sich das Tier dabei wohl fühlt."

Skandal um Lokalpolitiker

Erpresst Opfer mit Sex-Bildern

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan