Das ändert sich 2020

Neuerungen für Konsumenten

(31.12.2019) Weniger schädliche Stoffe und das Aus für Legebatterien und Plastiksackerl! Das Jahr 2020 bringt für uns Konsumenten einige Neuerungen. So darf bereits ab Jänner kein schädliches Bisphenol A mehr in Kassenzetteln verwendet werden. Auch diverse krankmachende oder gar krebserregende Stoffe in Plastik oder Textilprodukten werden verboten. Zahlst du deine Autoversicherung immer halb- oder vierteljährlich, darf bei der Steuer dafür kein Aufpreis mehr verrechnet werden. Außerdem ist mit 2020 das Plastiksackerl endgültig per se!

Robert Wurzinger von der Arbeiterkammer Oberösterreich:
"Es wird kompostierbare Bio-Sackerl geben. Die Unternehmen werden dafür allerdings ziemlich wahrscheinlich einen Beitrag einheben, weil sie ja auch entsprechende Kosten haben werden. Viele Konsumenten werden solche Sackerl aber gar nicht mehr benötigen, weil sie mit eigenen Tragetaschen kommen werden."

Schafft Thiem Sensation?

Viertelfinale wartet

Grammys 2020:

Billie Eilish räumt ab!

BGLD-Wahl: Doskozil siegt

Absolute Mehrheit für SPÖ

Panik-Knopf bei Tinder

Notruf mit Standorterkennung

Schwarz wird Zweiter im Slalom

Yule siegt in Kitzbühel

Erster Verdachtsfall in Wien

Coronavirus greift um sich

ÖSV Doppelsieg auf der Streif

Mayer vor Kriechmayr und Feuz

Hoden werden in Soja getunkt

Warum denn das?