Brandopfer gibt Makeup-Tutorials

(02.03.2016) Makeup ist nicht der Grund warum sie glücklich ist. Sie ist glücklich, weil sie sich selbst liebt!

Das sagt das Brandopfer, Shalom Nchom, selbst. Als Kind entkommt sie gerade noch einem riesigen Brand. Sie überlebt, aber sie trägt heftige Brandwunden mit sich. Auch in ihrem Gesicht! Das schüchtert sie jedoch nicht ein. Shalom Nchom zeigt sich sehr selbstbewusst auf YouTube und hat ihren eigenen MakeUp-Channel. Dass ihre Videos im Netz durch die Decke gehen, hätte sie nie gedacht!

Sie steht zu ihr selbst und dem, wer sie ist. Das gibt sie auch an alle weiter, die ihr Video ansehen: "Du musst kein Brandopfer sein um dich inspirieren zu lassen. Es müssen bei dir nicht dieselben Umstände sein wie bei mir. Aber um ehrlich zu sein: Was ich auch immer sage ist, dass du nicht weißt, was du hast, bis du andere Lebensbedingungen siehst. Dann bist du einfach nur dankbar für dein Leben."

Macht Bayern die Grenze dicht?

wegen zu hoher Corona-Zahlen

Zweiter Lockdown in Irland

als erstes EU-Land

Finnland verbietet Penis-Fotos

"Dickpics" bald strafbar

Home Schooling: Es ist soweit

Eltern sind nervös

Über 9.000 Lokale kontrolliert

bundesweite Polizeikontrollen

Bärenbaby mit Hund verwechselt

Japaner irrt gewaltig

CoV: 6 Wochen Xmas-Ferien?

Dafür kurze Sommerferien

Erstes Mobilfunknetz am Mond

Nokia: weltraumtaugliches Netz