Erfindung gegen Handy-Bakterien

(23.11.2015) Das ist doch eine coole Erfindung! Deutsche Forscher entwickeln gerade den sogenannten “Touchless Screen“. Dieser ermöglicht es dem User das Smartphone zu bedienen, ohne dabei das Display zu berühren.

So funktioniert's: Das Display reagiert auf die Feuchtigkeit deiner Haut. Somit kannst du mit den Fingern einige Millimeter über dem Display schweben, das Smartphone reagiert trotzdem.

Großartig, sagen Experten. Denn gerade der Touchscreen unseres Handy ist eine wahre Sammelstelle für Bakterien und Viren. Studien zeigen ja, dass die Oberflächen von Smartphones teilweise sogar unhygienischer als öffentliche Toiletten sind.

Sozialmediziner Michael Kunze:
“Toiletten werden ja doch regelmäßig gereinigt, doch niemand wird sein Smartphone waschen. Also auf den Displays finden wir eigentlich alles - von Fäkalbakterien bis zu Influenzaviren. Das berührungslose Smartphone wäre also wirklich von Vorteil.“

Blitzhochzeit im LKH Graz

auf Transplantationsstation

Essen mit Masken

Fordert Japans Premier

Besondere Weihnachtsdeko

Koala klettert auf Christbaum

8 Jahre Haft

für Karl-Heinz Grasser!

Tiroler festgenommen

hetzt alkoholisiert seinen Hund

Game of Thrones Spin-Off

Vorgeschichte ist in Planung

Grasser schuldig gesprochen

Urteil ist da

Britin nackt am Fahrrad

sammelt Spenden für Organisation