Donauzentrum: Brand aus

Schadenshöhe noch unklar

(09.03.2019) Endlich ist das Feuer im Wiener Donauzentrum gelöscht! Gestern Samstag um 17:30 konnte die Feuerwehr „Brand Aus“ geben. In der Nacht auf heute hat eine Brandwache dafür gesorgt, dass das Feuer nicht neuerlich aufflammt.

In Wiens größtem Shoppingcenter hat es ja seit Samstagfrüh gebrannt. Die genaue Brandursache ist noch unklar. Es wird vermutet, dass Bauarbeiten in dem Gebäudeteil dazu geführt haben.

Es war der größte Einsatz für die Wiener Berufsfeuerwehr seit Jahren. Ein Feuerwehrmann ist leicht verletzt worden. Die Feuerwehr ist mit 27 Fahrzeugen und über 100 Mann im Einsatz gestanden. Das Donauzentrum wurde gesperrt und auch ein anliegendes Fitnessstudio musste geräumt werden.

Aus für Maske im Unterricht

Lehrer: "Gemischte Gefühle"

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette