Das Ende der Ponte Morandi

Überbleibsel gesprengt!

(28.06.2019) ## Das wars jetzt endgültig!

Zehn Monate nach dem unerwarteten Einsturz der berühmten Ponte Morandi im italienischen Genua, bei dem 43 Menschen ums Leben kamen, wurden nun auch die Überbleibsel der Autobahnbrücke gesprengt.

In einer spektakulären Detonation sind mehrere Tonnen Stahl und Beton der zwei noch stehenden Pfeiler in wenigen Sekunden in die Luft gegangen. Tausende Zuschauer haben begeistert bei dem Anblick applaudiert. Rund 3.000 Menschen mussten zuvor aus Sicherheitsgründen sogar ihre Häuser verlassen.

Für den Bau der neuen Brücke mussten die beiden noch stehenden Pfeiler gesprengt werden, bereits im Frühjahr 2020 soll die Ponte Morandi 2.0 schon stehen.

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen

...Und der Nobelpreis geht an

Österreich: Anton Zeilinger

Sportlerin zieht blank!

Mit ‚Onlyfans‘ zu Olympia