Das Ende der Ponte Morandi

Überbleibsel gesprengt!

(28.06.2019) ## Das wars jetzt endgültig!

Zehn Monate nach dem unerwarteten Einsturz der berühmten Ponte Morandi im italienischen Genua, bei dem 43 Menschen ums Leben kamen, wurden nun auch die Überbleibsel der Autobahnbrücke gesprengt.

In einer spektakulären Detonation sind mehrere Tonnen Stahl und Beton der zwei noch stehenden Pfeiler in wenigen Sekunden in die Luft gegangen. Tausende Zuschauer haben begeistert bei dem Anblick applaudiert. Rund 3.000 Menschen mussten zuvor aus Sicherheitsgründen sogar ihre Häuser verlassen.

Für den Bau der neuen Brücke mussten die beiden noch stehenden Pfeiler gesprengt werden, bereits im Frühjahr 2020 soll die Ponte Morandi 2.0 schon stehen.

Ponte-Morandi-Genoa

"Lernsieg": App wieder online

Schüler bewerten Lehrer

Auto rast in Fachingsumzug

15 Verletzte

Coronavirus: 7 Tote in Italien

Die Panik steigt

11-Jährige stirbt in Badewanne

An Stromschlag

Kickerin renkt Kniescheibe ein

Krasses Video im Netz

Stuntman „Mad Mike“ ist tot

wegen gebastelter Rakete

Sturmtief: Hunderte Einsätze

in Niederösterreich

Fasching: Kostümtrends 2020

Film- und Serienfiguren boomen