Das Ende der Ponte Morandi

Überbleibsel gesprengt!

(28.06.2019) ## Das wars jetzt endgültig!

Zehn Monate nach dem unerwarteten Einsturz der berühmten Ponte Morandi im italienischen Genua, bei dem 43 Menschen ums Leben kamen, wurden nun auch die Überbleibsel der Autobahnbrücke gesprengt.

In einer spektakulären Detonation sind mehrere Tonnen Stahl und Beton der zwei noch stehenden Pfeiler in wenigen Sekunden in die Luft gegangen. Tausende Zuschauer haben begeistert bei dem Anblick applaudiert. Rund 3.000 Menschen mussten zuvor aus Sicherheitsgründen sogar ihre Häuser verlassen.

Für den Bau der neuen Brücke mussten die beiden noch stehenden Pfeiler gesprengt werden, bereits im Frühjahr 2020 soll die Ponte Morandi 2.0 schon stehen.

Ponte-Morandi-Genoa

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co