Das ist Australiens größter Kotzbrocken

(22.05.2015) Der australische Tabak-Tycoon Travers Beynon alias "Candyman" ist der derzeit wahrscheinlich meist gehasste Mensch im Internet. Der Instagram-Account des Mega Machos, der sich selbst gerne als den „australischen Hugh Hefner“ bezeichnet, ist voll von teuren Autos, Luxus so weit das Auge reicht und nackten Frauen. Auch seine eigene Ehefrau muss mitmachen

Erniedrigung und Wut im Netz

Doch was wie ein Traum eines Teenagers klingt, reicht dem Macho nicht: Er erniedrigt seine Gespielinnen, indem er sie als Sessel oder Essunterlage benutzt! Er führt seine Frau, die Mutter seiner Kinder, an der Leine, wie einen Hund! Ein Alptraum, vor allem für die Großeltern von Candymans Ehefrau Taesha. Sie sorgen sich um ihre Enkelin. Sie dürfen nicht einmal die Kinder von Taesha und Beynon sehen. Sie sagen jetzt in einem Fernsehinterview:

“ Taesha, wenn du das siehst - das ist für dich! Alles was wir wollen ist, dass du weisst, dass wir dich lieben und dass wir die Mädchen lieben und wir einfach nur für sie da sein wollen“

Schaukeln wie Heidi

Japan: Auf Berg Iwatake

Spannung vor 1. TV-Duell

Führt Biden Führung aus?

Prügelei in Wiener U-Bahn

Fight wegen fehlender Maske

Tödliches Leitungswasser

"hirnfressende" Amöbe in Texas

Sbg: E-Bike aufgetuned

Polizei stoppt 19-Jährigen

Corona: Notstand ab morgen?

Ausnahmezustand bei Nachbarn

Uni sucht Durchfall-Patienten

Für Corona-Studie

Raser droht Nachbarn mit Mord

1,8 Promille im Blut