Das ist der hässlichste Hund der Welt

(28.06.2015) In Kalifornien ist jetzt schon zum zweiten Mal der hässlichste Hund der Welt gekürt worden. Quasi Modo heißt die Hündin, die beim ersten Anblick ein wenig an eine Hyäne erinnert. Der 10-jährige Pitbull-Schäferhund-Mischling konnte sich beim Wettbewerb gegen 26 Konkurrenten durchsetzen. Preisgeld: 1500 Dollar. Die Besitzerin Virginia Sayre ist stolz auf ihren hässlichen Hund.

Quasi Modo ist durch seine "herausragende Hässlichkeit" besonders aufgefallen, sagt die Jury.

Die Besitzerin Virginia Sayre ist jedenfalls mega stolz.

Hässlich oder doch wieder süß? Teile die Story mit deinen Freunden!

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt

Neue Corona-Regeln

Babyelefant lebt wieder!

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht