Das ist der hässlichste Hund der Welt

(28.06.2015) In Kalifornien ist jetzt schon zum zweiten Mal der hässlichste Hund der Welt gekürt worden. Quasi Modo heißt die Hündin, die beim ersten Anblick ein wenig an eine Hyäne erinnert. Der 10-jährige Pitbull-Schäferhund-Mischling konnte sich beim Wettbewerb gegen 26 Konkurrenten durchsetzen. Preisgeld: 1500 Dollar. Die Besitzerin Virginia Sayre ist stolz auf ihren hässlichen Hund.

Quasi Modo ist durch seine "herausragende Hässlichkeit" besonders aufgefallen, sagt die Jury.

Die Besitzerin Virginia Sayre ist jedenfalls mega stolz.

Hässlich oder doch wieder süß? Teile die Story mit deinen Freunden!

WEGA Einsatz in Wien

Mann schießt aus Fenster

Flugzeug verschwunden

22 Passagiere vermisst

Fiaker zusammengestoßen

Kutscher und Pferde verletzt

1:0 gegen Liverpool

Real mit Alaba CL-Sieger

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch