Das ist der hässlichste Hund der Welt

In Kalifornien ist jetzt schon zum zweiten Mal der hässlichste Hund der Welt gekürt worden. Quasi Modo heißt die Hündin, die beim ersten Anblick ein wenig an eine Hyäne erinnert. Der 10-jährige Pitbull-Schäferhund-Mischling konnte sich beim Wettbewerb gegen 26 Konkurrenten durchsetzen. Preisgeld: 1500 Dollar. Die Besitzerin Virginia Sayre ist stolz auf ihren hässlichen Hund.

Quasi Modo ist durch seine "herausragende Hässlichkeit" besonders aufgefallen, sagt die Jury.

Die Besitzerin Virginia Sayre ist jedenfalls mega stolz.

Hässlich oder doch wieder süß? Teile die Story mit deinen Freunden!

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?

Shitstorm gegen YouTuber

ConCrafter eskaliert