das JA-Wort mitten im Krieg

berührender Hochzeitstanz

(04.05.2022) Zwischen Trauer und Trümmern des Krieges in der Ukranie, ist nun ein berührendes Hochzeitsvideo viral gegangen. Das Pärchen Oksana und Victor haben sich in einem Lemberger Krankenhaus das Ja-Wort gegeben.

emotionale Bilder

In dem Video ist der Hochzeitstanz der beiden zu sehen, allerdings muss der Ehemann Victor seine Frau währendessen tragen. Ein Monat davor ist Oksana auf eine Mine getreten und hat dabei beide Beine und vier Finger verloren.

Liebe stärker als das Schicksal

Oksana ist nach 4 Operationen nach Lemberg verlegt worden. Dort haben sie nun geheiratet. Dass der Braut zwei Beine und vier Finger fehlen ist auf den ersten Blick gar nicht zu sehen und für das Paar in dem schönen Moment auch vollkommen nebensächlich.

(SG)

Mit Post verschickt

200 kg Gorilla auf reisen

Endlich ist es vorbei!

Kims Scheidung ist finalisiert

Billie Eilish's erstes Mal

Sie redet offen über ihn

HIV: Diskriminierung im Job

Heute ist Welt-Aids-Tag

4 Tage Arbeitswoche

Projekt sehr erfolgreich

Christiane Hörbiger ist tot

Österreichs Superstar wurde 84

H&M streicht 1500 Stellen

Wegen der hohen Inflation

OÖ: 10-Jährige umgefahren!

Am Schulweg von PKW erfasst