Das Jugendwort des Jahres

(08.09.2016) Der Langenscheidt-Verlag sucht wieder das Jugendwort des Jahres! Und du kannst online mit abstimmen. 30 Begriffe stehen zur Wahl: Unter anderem der „Tindergarten“, also die Sammlung von Onlinedating-Kontakten, oder der „Hopfensmoothie“, das Bier. Besonders lustig auch die „Yologamie“, die eine Mischung zwischen dem Wort Yolo und der Monogamie, also eine offene Beziehung bezeichnet. Auf Platz 1 liegt momentan der Tintling: So nennen Jugendlichen einen Tätowierten.

Lässt sich bei den Jugendworten ein Trend erkennen? Sprachwissenschafter Rudolf Muhr:
"Handy und alles was mit Musik und feiern zu tun hat. Und natürlich ganz oben die sozialen Medien. Diese Dinge spielen eine zentrale Rolle. Aber das flacht sich auch ab, weil das alles nicht mehr neu ist. Snapchat und Co sind ja nicht mehr neu, es ist ja mittlerweile auch schon ein alter Hut."

Bis Ende Oktober kannst du über das Jugendwort des Jahres noch abstimmen! Hier geht`s zur Abstimmung.

Festival: "Austria goes Zrce"

102 Fälle in Österreich

Mega Trinkgeld für Pianist

Er ist schwer krank

Mädchen schwer verletzt

Knallkörper statt Sprühkerze

Vulkan Sinabung bricht aus

Aschewolken über Indonesien

Das Rätsel mit den Bierdeckeln

Darum fliegen sie nicht geradeaus

Schon wieder Hai Attacke

Westküste Australien

13Jähriger bedroht 17Jährigen

Österreicher als Serientäter

Alaba: Corona-Positiv

In Quarantäne