Dieses Mädchen lebt in einem Kübel

(22.07.2016) Das Schicksal eines Mädchens berührt das Netz: Es lebt nämlich in einem Kübel. Rahma aus Nigeria hat eine schwere Krankheit, die verhindert, dass ihre Gliedmaßen wachsen. Die Ursache für die Fehlentwicklung ist bis heute unbekannt. Rahmas Story wird tausendmal geteilt: Denn um der 19-Jährigen das Leben so weit als möglich zu erleichtern, hat die Familie beschlossen, sie in einem Plastikkübel zu transportieren.

OÖ: Lamas als Hirtenhunde

Spuckende Bodyguards für Schafe

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App