Das neue Fairphone ist da

(25.03.2016) Das neue Fairphone ist da! Ein Smartphone, das langlebig und reparaturfreundlich sein soll. Materialauswahl und nachhaltige Produktion sollen das Fairphone so fair machen. Aber richtig cool ist: Man kann sein Smartphone in nur wenigen Sekunden selbst öffnen und in seine Einzelteile zerlegen. Defekte Technik kann somit mit einigen Handgriffen von dir selbst ausgetauscht werden, ohne dafür in einen Shop laufen oder dein Handy sogar für Tage einschicken zu müssen.

David Kotrba von der Technikplattform futurezone.at:
"Wenn man zum Beispiel ein neues Display will, dann wird das 87 Euro kosten. Ein Ersatz-Akku kostet 20 Euro, wenn man die rückseitige Abdeckung ersetzen will kostet das 27 Euro und eine neue Kamera kostet zum Beispiel 35 Euro!"

Das Fairphone bekommst du in allen T-Mobile-Shops ab 240 Euro.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden