Das neue Fairphone ist da

(25.03.2016) Das neue Fairphone ist da! Ein Smartphone, das langlebig und reparaturfreundlich sein soll. Materialauswahl und nachhaltige Produktion sollen das Fairphone so fair machen. Aber richtig cool ist: Man kann sein Smartphone in nur wenigen Sekunden selbst öffnen und in seine Einzelteile zerlegen. Defekte Technik kann somit mit einigen Handgriffen von dir selbst ausgetauscht werden, ohne dafür in einen Shop laufen oder dein Handy sogar für Tage einschicken zu müssen.

David Kotrba von der Technikplattform futurezone.at:
"Wenn man zum Beispiel ein neues Display will, dann wird das 87 Euro kosten. Ein Ersatz-Akku kostet 20 Euro, wenn man die rückseitige Abdeckung ersetzen will kostet das 27 Euro und eine neue Kamera kostet zum Beispiel 35 Euro!"

Das Fairphone bekommst du in allen T-Mobile-Shops ab 240 Euro.

Enten zu Tode gequält

drei Jugendliche ausgeforscht

Über 3.600 Fälle in nur 24h

Neuer Corona-Rekord

Slowenien: Ö als Risikogebiet

Ab Montag Reisebeschränkungen

Samu Haber positiv getestet

Quarantäne für „Voice“-Juror

Schwarzenegger nach Herz-OP

"Ich fühle mich fantastisch!"

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post