Das soll der Bim-Mörder aus Wien sein

(25.05.2015) Die Suche nach dem Straßenbahnmörder aus Wien läuft weiter auf Hochtouren. Hier siehst du Fahndungsfotos aus der videoüberwachten Bim. Die Täter sind weiterhin auf freiem Fuß, vermutlich irgendwo in Wien unterwegs.

In der Nacht ist ein Streit zwischen vier Männern in der Straßenbahnlinie 49 völlig eskaliert. Am Ende zieht einer der Männer eine Pistole und schießt wild um sich. Ein 28-Jähriger stirbt, dessen Bruder liegt schwer verletzt im Spital. Schlimm: Auch eine unbeteiligte 19-Jährige wird getroffen, ihr Zustand ist aber stabil.

Das Landeskriminalamt Wien bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 01/ 31 31 0 / 33 800

Kurz soll sich zurückziehen!

Sagt die Mehrheit in Ö.

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt "gratis"

Corona: Ed Sheeran positiv

Popstar bereits in Quarantäne

Freiwillig im Gefängnis

lieber im Knast als bei Ehefrau

Selfies mit Leiche

nach tödlichem Zusammenstoß

Kampf gegen Hass im Netz

Strafen für Soziale Netzwerke

Assistierter Suizid ab 2022

Nur für schwerkranke Menschen

Neuer Stufenplan der Regierung

Lockdown für Ungeimpfte