Hologramm-Brille für Gehörlose

Datenbrille HOLODEAF 611x344

Österreicher entwickelt Datenbrille für gehörlose Menschen! Die sogenannten „HOLODEAF“-Brille soll Gehörlosen die Kommunikation im Alltag erleichtern. Gemeinsam mit der FH Hagenberg arbeitet Thomas Peterseil gerade an der neuen Technologie. Das Ganze funktioniert ziemlich cool: Mittels Mikrofon erkennt die Brille, was der Gesprächspartner sagt und projiziert den Text dann als Hologramm direkt in das Sichtfeld.

Erfinder Thomas Peterseil sagt im KRONEHIT-Interview:
"Uns ist ganz wichtig, dass wir den Blickkontakt zur Person nicht verlieren. Somit kann man sich in die Augen sehen, eine Kommunikation führen und gleichzeitig wird das Gesprochene als Hologramm in die Brille visualisiert."

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen

1 Billion Gelsen in Österreich

1.000.000.000.000 Blutsauger

Urlaubsgeld-Umfrage: Was tun?

Shoppen, Urlaub oder Sparen?

Zaubertrick geht schief!

Magier wird vermisst

Tausende beten für Kurz

So reagiert 'das Netz'!

Tierquäler auf Snapchat

Wer ist dieser Katzenquäler?

+++ E I L T +++

Strache nimmt Mandat nicht an

In der Stadt: Hund gegrillt

Passanten sind schockiert