Dating-Apps sind heiß auf Daten

(02.05.2016) Warnung an alle Singles: Dating-Apps sind richtig heiß auf User-Daten. Davor warnt jetzt die Plattform “singleboersen-vergleich.de“. 9 von 10 getesteten Flirt-Apps können direkt auf Fotos und Dateien deines Smartphones zugreifen. 8 von 10 können außerdem - dank Standortbestimmung - ein Bewegungsprofil von dir erstellen. Inklusive deinem Wohnort und deinem Arbeitgeber. Und rund jede 7. Dating-App kann ohne dein Wissen SMS und Kontakte auslesen und versenden.

Pamela Moucha von “singleboersen-vergleich.de“:
“Das heißt nicht, dass die Apps das auch machen. Es heißt nur, dass die Apps es rein theoretisch könnten. Man muss dafür einfach ein Bewusstsein entwickeln und sich genau überlegen, wo man sich wirklich registrieren möchte.“

Kurzarbeit bis Ende des Jahres!

Regierung verlängert

Köpfler in Neusiedlersee!

Mit Hubschrauber ins Spital!

Profi-Kicker outet sich

"Wollte nicht mehr lügen"

Strache wieder in Ibiza-Finca

3 Jahre Ibiza-Gate

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki