Datteln mit Fleisch verwechselt?

(17.05.2017) Datteln mit Fleisch verwechselt! ? Für Wirbel sorgt die bekannte Wiener Vegan-Bloggerin “Dariadaria“. Sie hat sich im Restaurant “Fresh Soup & Salad“ in der Wipplingerstraße in der Wiener City eine “Rote Linsen-Dattel-Suppe“ bestellt. Und darin will sie Fleischstücke gefunden haben. Den Kellner soll sie darauf aufmerksam gemacht haben, auch er habe einen Fleischgeruch erkannt. Ihr wird der Preis sogar zurückerstattet. Von ihren Emotionen geleitet, hat sie auf ihrer Facebook-Seite darüber berichtet.

Der Lokal-Inhaber Markus Fritz ist sauer. Die Suppe wird bereits seit 10 Jahren angeboten und sie ist zu 100 Prozent fleischlos. Fritz sagt im Interview:
“In der Suppe sind Wurzelgemüse, Karotten, Roten Linsen und Datteln – aber definitiv kein Fleisch. Ich weiß nicht, wie sie Datteln mit Fleisch verwechselt hat. Aber die Vorwürfe sind jedenfalls eine Frechheit.“

Das hat Fritz der Bloggerin auch in einem klärenden Gespräch versichert. Sie entschuldigt sich auf Facebook für den emotionalen Ausbruch und hätte rationaler vorgehen müssen, sagt sie.

CoV-Ampel: 21 Bezirke auf Rot

fast ganz Ö betroffen

Mikroplastik in Babyflaschen

Forscher schlagen Alarm

Grüner Labrador-Welpe

entzückt das Netz

Verbot von Face-Shields

mit Übergangsfrist

Equal Pay Day 2020

Ab heute arbeiten Frauen gratis

Gedränge beim Lift

sorgt für Aufregung

"Facebook Dating"

neue Dating App

Toter bei Impfstoffstudie

bekam Placebo